Blog
Feb 11

Building leaders

HANF DER NÄCHSTE HORIZONT DER NACHHALTIGKEIT

Am 7. Februar 2020 hatten wir das WEBINAR zum Thema „HANF DER NÄCHSTE HORIZONT DER NACHHALTIGKEIT “. Fühlen Sie sich frei, um jetzt die aufgezeichnete Version zu sehen.

 

Unser Gast aus den USA, Eric McKee, ist Gründer und Eigentümer von wnderwrshp, eine Hanf Projektentwicklungsagentur und Mitgründer der US Hemp Building Association (Ushba.org). Ursprünglich komtm Eric aus der Snowboar und Outdoor Industrie und seit 2007 ist er in der Hanf Industrie tätig. Seither hat er seine Leidenschaft entdeckt. Schauen Sie doch mal auf seiner Web vorbei:

http://wnderwrkshp.com/

 

Zuerst sprechen wir über HEMPCRETE, ein Material aus Hanf, das wie Zement ist, aber in Bezug auf Nachhaltigkeit um ein Vielfaches besser ist. Gerne können Sie sich dieses Video eines Hanf-Workshops in San Diego, Kalifornien, ansehen:

Hanf ist ein ungiftiger, erneuerbarer und langlebiger Werkstoff, der viele Vorteile mit sich bringt. Nur um eines zu erwähnen: bindet CO2. Es kann nicht nur lokal ohne Bergbau- und Gesundheitsprobleme hergestellt werden, sondern wächst auch sehr schnell. In einer Wachstumsperiode von 4 Monaten können Sie 10 Tonnen CO2 auf nur 2,5 Acres binden. Deshalb erwähnt Eric auch: “Lass deine Bäume auf dem Boden.” Wir können so viele verschiedene Produkte aus Hanf herstellen, die weder die Umwelt noch den Menschen schädigen. Zement hingegen ist eines der umweltschädlichsten Materialien der Welt. https://www.bbc.com/news/science-environment-46455844.

 

Die Verwendung von Hanf ist vielfältig, ebenso wie die Lösungen für viele der schwierigsten Probleme der heutigen Welt. Von Biokunststoffen, Textilien, Ernährung, Baugewerbe, Autoteilen, Autokraftstoffen, Raketentreibstoffen, Elektrofahrzeugbatterien, Bodensanierung für kontaminierte Gebiete bis hin zu allen medizinischen Vorteilen. https://www.forbes.com/sites/natalieparletta/2019/06/28/could-hemp-be-the-next-big-thing-in-sustainable-cotton-fuel-wood-and-plastic

 

(HEMP Plant, Source: unsplash.com; @rickproctor)

 

Aus wirtschaftlicher Sicht hat Hanf eine lange Tradition als Nutzpflanze. Eric erwähnt, dass er sogar zugestimmt habe, in den USA Steuern mit Hanf zu zahlen. Darüber hinaus waren die Landwirte im 16. Jahrhundert sogar gesetzlich verpflichtet, Hanf zu produzieren. Heute haben Orte wie Colorado, Kalifornien, Kanada, Uruguay, Israel, Deutschland und viele mehr damit begonnen, verschiedene Verwendungszwecke rund um die Anlage zu legalisieren und Wachstumsraten ohne Unterbrechungen zu verzeichnen

 

Nicht nur der Finanzsektor boomt oder die Industrie, sondern es werden auch Arbeitsplätze geschaffen und sogar Häuser für Obdachlose gebaut. Das Wichtigste ist, dass es die Beschäftigung ankurbelt und Tausende von neuen Arbeitsplätzen schafft und zur Wiederbelebung ländlicher Gebiete beiträgt, die vor gravierenden sozialen und wirtschaftlichen Problemen stehen. In Colorado bekräftigen sie sogar: “WIR FÜHREN DAS LAND AN”. https://www.denverpost.com/2018/11/20/hemp-taking-off-as-viable-product-and-colorado-entrepreneurs-at-the-forefront-of-industry/

 

(Outdoor Hemp Plantation, Source: unsplash.com; @jaystonne)

 

Wir hoffen, Sie an unserer Schule für Nachhaltigkeit und gesundes Leben wiederzusehen. Verpassen Sie nicht das nächste Webinar. Fühlen Sie sich frei, sich für unseren Newsletter anzumelden Newsletter

 

NEUER KURS: Managen Sie ihren Co2 Fußabdruck:

 

Abrir chat